Spezialist des Monats Februar: Schalenamöben – Kunstformen der Natur

Was ist das denn? Eine vage Erinnerung daran, schon mal was von Amöben gehört zu haben, ja doch, das taucht vielleicht unter den Erinnerungen an die Schulzeit auf.  Aber Schalenamöben? Ja das gibt es, kleinste Lebewesen, die im Naturhaushalt ihre Bedeutung haben. Die Besonderheiten, ihre Schönheit und Funktionen in der Natur stellt Herr Hans Rothauscher am Sonntag, dem 3. Februar 2019 um 15.30 Uhr im MoorIZ Ahlenmoor vor.

Herr Rothauscher hat sich als Autodidakt umfangreiche Kenntnisse über die auch Testaceen genannten Einzeller angeeignet und Untersuchungen u.a. im Ahlenmoor durchgeführt. Was er entdeckt hat wird er vorstellen. Nur an diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, die Tierchen auch unter dem Mikroskop zu beobachten. Die Informationen werden in der Moorausstellung des MoorIZ den ganzen Februar über zu sehen sein.

Der Eintritt zu der Veranstaltung am 3.2.2019 im Seminarraum ist frei. Im Laufe des Jahres wird das MoorIZ weitere Spezialisten aus dem Ahlenmoor vorstellen.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.