Frühjahrslesung der Autorin Ingrid Pfeiffer

An diesem Abend wird Ingrid Pfeiffer Geschichten aus und über das Moor vortragen. Die Hauptfigur ihrer historischen Kriminalromane ist die begnadete Köchin Line, die einen Moorkolonisten heiratet, mit ihm ins Moor zieht und Unerwartetes erlebt. Traditionell bildet den Rahmen der Lesung ein 3-Gänge Menü nach Rezepten der besagten Köchin. Es erwartet die Gäste ein unterhaltsamer Abend mit Geschichten und ‚Leibspeisen’ früherer Zeit.

Lesungen sind etwas Besonderes.
Neben der eigentlichen Lesung erfährt man noch einiges zur Entstehungsgeschichte der Bücher und zu den persönlichen Motivationen.

Ingrid Pfeiffer bringt zu den Lesungen außerdem etwas zum Anschauen mit: das Moor im Miniformat mit Torfstich und Graben, eine Moorhütte oder Moorkate in der Größe einer Puppenstube, vollständig eingerichtet, so, wie es vor 200 Jahren war, einen Torfkahn, Küchenutensilien wie einen irdenen Salztopf oder ein 100 Jahre altes Brautkleid, ein altes Foto von Früllerk als Kind mit seiner Großmutter Catharine Lahmann, der Stillen-Catharine aus den Büchern, seinem Opa und den Urgroßeltern, je nachdem, was sie liest, hat sie im Gepäck.

Wann: Freitag, 22.03.2019, 19 bis ca. 22 Uhr
Wo: MoorIZ, im Café/Restaurant Torfwerk
Wer: Erwachsene
Kosten: 29 € pro Person
Bestellung: im MoorIZ, Tel.  04757-8189558 und beim Förderverein Ahlenmoor e.V., Kontakt: e.w.busch@t-online.de

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'cookierichtlinie' not found or invalid function name in /kunden/566660_27572/rp-hosting/U566660-034/A566660-0034/httpdocs/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286