MoorIZ ist KinderFerienLand Niedersachsen-Einrichtung

Kinderfreundlichkeit wird im MoorInformationsZentrum Ahlenmoor, kurz MoorIZ, groß geschrieben – und das bescheinigt jetzt auch das Land Niedersachsen. Denn: das MoorIZ trägt ab sofort das Siegel „KinderFerienLand Niedersachsen“ und gilt damit als besonders familienfreundlich.
In rund 50 Kriterien der Kategorien Service, Sicherheit und Kinderfreundlichkeit wird im MoorInformationsZentrum Ahlenmoor, kurz MoorIZ, groß geschrieben – und das bescheinigt jetzt auch das Land Niedersachsen. Denn: das MoorIZ trägt ab sofort das Siegel „KinderFerienLand Niedersachsen“ und gilt damit als besonders familienfreundlich.
In rund 50 Kriterien der Kategorien Service, Sicherheit und kindgerechte Ausstattung wurde das MoorIZ auf Herz und Nieren geprüft und hat bestanden! Und deshalb gilt jetzt auch ganz offiziell: Im MoorIZ sind Kinder herzlich willkommen und gut aufgehoben!

Für die Tourismus Marketing Niedersachsen GmbH, die Landestourismusorganisation des Landes Niedersachsen, die das Siegel vergibt, gibt es im MoorIZ für Familien drei ganz besondere Highlights:
1. Die interaktive Erlebnisausstellung findet auf Augenhöhe für Groß und Klein statt.
2. Im MoorIZ finden sowohl drinnen als auch draußen Animationsprogramme statt.
3. Es gibt spezielle Moorbahnfahrten extra für Familien.
Außerdem konnte das MoorIZ im Bereich „kinderfreundliche Ausstattung“ mit dem Außenspielplatz, dem Wickelbereich und der kinderfreundlichen Gastronomie besonders punkten.
————-
Das MoorInformationsZentrum (MoorIZ) im alten Torfwerk ist übrigens eine interaktive Erlebnisausstellung, die auf verschlungenen und schwankenden Pfaden dazu einlädt mehr über die Vergangenheit und Zukunft der Natur- und Kulturlandschaft des Moores zu erfahren. Was ist ein Moor? Was denken wir über das Moor? Und: Wer lebt im Moor? All dies kann dort erfahren werden, ohne selber nasse Füße zu bekommen und so kann das Moor spielerisch an den vielen interaktiven Stationen erlebt werden.
Bei einer Moorbahnfahrt zeigen die Moorbahnfahrer dann die Besonderheiten des Moores auf spannende und humorvolle Art und Weise. In der umgebauten Feldbahn eines ehemaligen Torfwerks sitzend, gilt es dabei viele spannende Informationen rund um das Moor zu erfahren. Warum wächst das Moor? Warum wurde Torf abgebaut? Gibt es wirklich Irrlichter? Was hat es mit fleischfressenden Pflanzen auf sich?

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'cookierichtlinie' not found or invalid function name in /kunden/566660_27572/rp-hosting/U566660-034/A566660-0034/httpdocs/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286